KonzertE Acapellanight 2019

Ein Abend mit fünf Acappella-Ensembles aus den Niederlanden, Deutschland und der Schweiz


Samstag, 26.01.2019 | 19:30   (Türöffnung 19:00)

Volkshaus Zürich, weisser Saal

Kategorie VIP: Fr. 60.- (nummeriert) | Kategorie 1: Fr. 45.- (nummeriert) | Kategorie 2: Fr. 35.- (unnummeriert)

Abendkasse ab 18:30

Ermässigung für Schüler_innen, Student_innen, Lernende, IV (mit Legi bzw. Ausweis): Fr. 5.- in den Kategorien 1 und 2


enfemble terrible

Sechs Kehlen singen seit 10 Jahren Unerhörtes und Ungehörtes mit witzigen Abstechern in alle Sparten. 

In Jazz und Pop sind wir zu Hause, suchen aber auch immer wieder nach anderen Wurzeln und den besten Arrangements für gute Musik vom 16. bis ins 21. Jahrhundert.

Ganz ohne Instrumente verwöhnen wir Ihre Ohren:

Unerwartet, unverschämt, konsonant und dissonant, vierstimmig, sechstimmig — immer stimmig!

www.enfembleterrible.ch


#Hashtag

Wir haben uns 2017 gegründet, eigentlich nur für ein spontanes Event, dabei hatten wir dann aber so viel Spaß aneinander, dass wir beschlossen zusammen zu bleiben.

Wir singen Barbershop, 4 stimmiger aCapella Gesang aus Amerika. Dabei sind wir ständig auf der Suche nach dem speziellen Ring, nach den süchtig machenden Obertönen!

Wir sind ein echtes Multikulti-Quartett. Der Lead, Julia Murphy, kommt aus Deutschland, wohnt in Zürich, CH. Unser Tenor, Hélène Moelo, kommt aus Frankreich, wohnt in Frankfurt, D. Bariton Alexandra Terhoff, kommt aus Deutschland und wohnt auch noch dort, in Dortmund, D. Anke Beeren, unser Bass, kommt aus Holland und wohnt in Sprockhövel, D. Somit fliegen wir regelmäßig alle paar Wochen ein, um zusammen ein ganzes Wochenende zu proben und zu lachen!

www.facebook.com/Hashtagquartet


kleiner chor zug

Besonders ambitionierte Mitglieder des chor zug bilden diese spannende A cappella Formation unter der musikalischen Leitung von Bertrand Gröger (Freiburg/D) und Christof Tschudi (Zug). Die stimmliche Interpretation von instrumentellen Pop- und Rocksongs ist eine Besonderheit des Chors. Die Sängerinnen und Sänger präsentieren aktuelle Hits, Klassiker und auch mal vertonte Lyrik mit viel Energie, grossem Stimmspektrum und unterschiedlichsten Klangfarben.

Alles erlesene Arrangements - Alles ausser gewöhnlich!

www.chorzug.ch


aGsang

sind fünf Freiburger mit jahrelanger Acappella-Erfahrung: In Ihrem Repertoire setzen sie auf Abwechslung: Von Barbershop zu Rock und Vocalpop und Heimatklang. Die meisten Lieder von aGsang werden von ihrem musikalischen Leiter Guido Philipona geschrieben oder arrangiert. Am liebsten singen sie "unplugged", CO2 neutral, direkt mit der eigenen Stimme, also ohne Strom, Verstärker und Mikrophone.

Das aktuelle Programm der Gruppe heisst "Nachtzug nach Berlin".

Die Sänger-Freunde aus der Gymizeit sind überzeugt, dass die Hochzeit der schönste Tag im Leben eines Mannes ist. Oder ist es vielleicht der Polterabend? Machen Sie sich bereit für einen Acapella-Abend voller Scharm, Schalk und «Schanson».

www.agsang.ch


Stacked

gegründet 2014 unter dem Motto „make good music and sing your ass off“ – tritt in ungewöhnlicher Zusammensetzung auf: elf Frauen und ein Kerl!

Nach verschiedenen Festival-Erfolgen, zuletzt 2017 am Aarhus Vocal Festival und 2018 in Berlin reist die Gruppe aus Holland nun 2019 an die Zürcher Acapellanight.

Stacked ist nicht einfach ein weiteres Frauenensemble. Stacked ist funky, groovy, sexy – and spicy!

www.stackedladies.nl