Workshops Acapellanight 2023


Bitte aus organisatorischen Gründen frühzeitig anmelden.

Tickets sind ab 1. Dezember 2022 hier online erhältlich.

 

Ermässigung für Schüler_innen, Student_innen, Lernende, IV (mit Legi bzw. Ausweis)

 

Stornoklausel:

Wird die Mindestanzahl WS-Teilnehmende bis 08.01.2023 nicht erreicht, wird der betreffende Workshop storniert.

Den angemeldeten Personen wird falls möglich ein Platz in einem anderen Workshop angeboten oder die Tickets werden zurückerstattet.

Sobald ein Workshop die minimale Anzahl Teilnehmende erreicht hat, wird die definitive Durchführung auf dieser Seite publiziert.

 


Steirisch Jodeln    Samstag, 28.01.2023

10:00  13:00 Uhr

   

Fr.   90.–   (ermässigt Fr. 70.-)

In den Räumen des Volkshauses Zürich 

(Türöffnung ca. 30 Minuten vor Veranstaltung)


Steirisch Jodeln mit Hans Roth

 

Wir singen ohne Noten und erfahren dadurch die unterschiedlichen Farben und Register unserer Stimme. Wer möchte, kann Audio-Aufnahmen machen und/oder am Schluss des Kurses Noten der gesungenen Stücke mitnehmen.

 

Hans Roth ist seit seiner Jugend in der acapella-Welt zuhause. Zum Jodeln ist er vor rund 15 Jahren in der Steiermark gekommen. Diese einfache und wohlklingende Art des dreistimmigen Jodelns vermittelt er an Kursen und Workshops.

 


 

 Beachte: Das Workshop-Ticket beinhaltet keinen Konzerteintritt am Abend. Falls du das Ensemble-Konzert mitverfolgen willst, benötigst du zusätzlich ein Konzertticket!



Acapella just for fun    Samstag, 28.01.2023

10:00  13:00 Uhr 

  

Fr.   90.–   (ermässigt Fr. 70.-) 

In den Räumen des Volkshauses Zürich 

(Türöffnung ca. 30 Minuten vor Veranstaltung)


Acapella just for fun mit Michael Kleiser


Wir singen zu unserem eigenen Vergnügen etwa drei mittelschwierige Jazz-Arrangements. Ihr habt Chor-und/oder Ensemble-Erfahrung und traut Euch zu, Eure Stimmen selbständig zuhause zu lernen. Der Spass am gemeinsamen Singen steht im Vordergrund, nicht die Perfektion. Die Noten und Aufnahmen der Einzelstimmen werde ich Euch drei Wochen vorher bereitstellen. Ich führe Euch durch die Probe und unterstütze wenn nötig am Klavier. Eines der Stücke wird «Alice in Wonderland» (arr. Paris Rutherford) sein.

 

Michael Kleiser

Pianist (Zürcher Hochschule der Künste) und Chorleiter (verschiedene Vokal-Projekte, Workshops, Coaching von Gesangsgruppen)

 


 

 Beachte: Das Workshop-Ticket beinhaltet keinen Konzerteintritt am Abend. Falls du das Ensemble-Konzert mitverfolgen willst, benötigst du zusätzlich ein Konzertticket!


Body Music Deep Dive    Samstag, 28.01.2023

10:00  13:00 Uhr 

  

Fr.   90.–   (ermässigt Fr. 70.-) 

In den Räumen des Volkshauses Zürich 

(Türöffnung ca. 30 Minuten vor Veranstaltung)


Body Music Deep Dive mit RAMAJE


Im zweiteiligen Workshop bedienen wir uns der reichhaltigen Ausdrucksmöglichkeiten unseres Körpers. Den Fokus legen wir im ersten Teil (Workshop) ganz auf die faszinierende Welt der Bodypercussion. In der Gruppe entdecken wir die Palette an perkussiven Sounds und erlernen satte Grooves und mehrstimmige Rhythmen.

 

Im zweiten Teil (Flow) begeben wir uns auf eine spielerisch-musikalische Reise, lassen mit Stimme und Körper die Musik aus dem Moment heraus entstehen. Ein angeleiteter Body-Music-Circle mit viel Raum für Spontaneität und Improvisation – Spass haben und Fehler machen ausdrücklich erlaubt! Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

RAMAJE – Raphael Baumann, Mattias Wyss, Jean-Daniel Girod

Das Trio aus dem Raum Zürich hat sich mit Leib und Seele der Body Music verschrieben. Stimme, Klatschen, Stampfen, Schnipsen: der eigene Körper bietet ein reichhaltiges Menu an Instrumenten. Alle drei haben seit Jahren vielfältige Erfahrungen mit perkussiver Musik (in allen Formen und Schattierungen) und bringen ihre Sound- und Bewegungskompetenzen in ihr musikalisches Schaffen ein.

 


 

 Beachte: Das Workshop-Ticket beinhaltet keinen Konzerteintritt am Abend. Falls du das Ensemble-Konzert mitverfolgen willst, benötigst du zusätzlich ein Konzertticket!